Die Must-Haves für den Sommer

Das Wichtigste, um Ihre Haut zu pflegen und sie im Sommer im Gleichgewicht zu halten. Im Sommer nimmt das Feuerelement in allen Organismen tendenziell zu, daher, Pitta-Dosha neigt dazu, verschlimmert zu werden. Die häufigsten Ungleichgewichte sind Rötungen, Juckreiz, Ekzeme und Entzündungen, Juckreiz, Ekzeme und Entzündungen. Eine harmonische Hautpflege im Sommer erfordert erfrischende, feuchtigkeitsspendende...


Sommer Ritucharya

Willkommen im Sommer! Der Sommer und Frühherbst ist die wärmste Jahreszeit, was bedeutet, dass das Pitta-Dosha (Feuer und Wasser) in diesen Monaten tendenziell zunimmt. Um das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, rät Ayurveda vor allem Menschen mit einer überwiegend Pitta-Konstitution: Mäßigung: Dies ist der Schlüssel zum Ausgleich von Pitta - achten Sie darauf, dass Sie...


Innerer Frieden, äußere Schönheit

Wenn Sie sich eingehend mit Ayurveda befassen, werden Sie feststellen, dass sich Ernährung, Medizin und Schönheit überschneiden und ein Ganzes bilden. Die Lebensmittel einer gesunden Ernährung, die Krankheiten vorbeugt, sind die gleichen Bestandteile einer gesunden Kosmetik. In diesem ganzheitlichen System werden Körper und Geist als Teile desselben Ganzen betrachtet....


Leichte Beine: Gehen Sie nicht mit einer schweren Last durchs Leben

Wenn die ersten heißen Tage kommen, leiden viele Menschen, vor allem Frauen, unter anderem unter müden, geschwollenen und schweren Beinen. Hohe Temperaturen führen zu einer Erweiterung der Kapillaren, wodurch der Rückfluss verlangsamt wird und sich die Beschwerden bei dieser Art von Gefäßerkrankung verschlimmern. Im ayurvedischen Sinne wird das Pitta-Dosha verschlimmert. Mit den...


Frühling Ritucharya

Der Frühling ist in der nördlichen Hemisphäre angekommen. Und im Frühling neigt das Kapha-Dosha dazu, sich zu verschlimmern. Das bedeutet, dass Ungleichgewichte dieses Doshas, die im Winter entstanden sind, im Frühling auftreten. Die ersten Beschwerden, die durch ein Kapha-Ungleichgewicht verursacht werden, sind in der Regel Erkältungen, Schnupfen, Allergien der Atemwege, Gewichtszunahme,...


Selbstmassage

Die morgendliche Selbstmassage wirkt, weil sie die beiden wichtigsten Systeme des Körpers beruhigt: das Nervensystem und das Hormonsystem. Wenn wir unseren Körper mit einem dünnen Ölfilm massieren, der zu unserer Konstitution passt (Vata für trockene Haut, Pitta für empfindliche Haut und Kapha für fettige Haut), ist die Haut genährt, weich...